Impressum und AGB

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

Angelika Aliti
Ringstraße 2
8344 Bad Gleichenberg, Österreich

E-Mail: aliti@schlangenberg.at
Telefon: +43 676 6806659

Geschäftsbedingungen

(Stand Oktober 2016)

Das Angelika Aliti-Lesestoff-Abo ist ein Jahresabo und kostet 77,00 Euro. Ein Monatsabo ist nicht möglich. Um sich ein Bild vom Lesestoff-Abo machen zu können, gibt es das Schnupper-Abo, welches kostenlos ist. Es wird für die Dauer einer Woche gewährt und automatisch beendet. Das Lesestoff-Abo ist mehrwertsteuerfrei (Kleinstunternehmerregelung).

Kostenloser Rücktritt bis 14 Tage nach Bestellung/Anmeldung. Danach ist die Anmeldung bindend und muss daher bezahlt werden.

Das Lesestoff-Abo verlängert sich automatisch nach Ablauf des Jahres, wenn es nicht ausdrücklich und schriftlich gekündigt wird.

Die Kündigung bedarf der schriftlichen Form als Papierbrief oder E-Mail. An: Angelika Aliti, Ringstraße 2, 8344 Bad Gleichenberg, Österreich oder aliti@schlangenberg.at

Das LesestoffAbo wird für eine Dauer von 12 Monaten geschlossen. Es verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, sofern es nicht bis 2 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Als Vertragsdatum gilt das Bestelldatum.

Copyright auf alle Texte besteht für Angelika Aliti. Eine Weiterverwendung ohne schriftliche Zustimmung der Autorin ist nicht möglich.

Leserinnen des Angelika Aliti Lesestoff-Abo unterliegen genau wie die Verfasserin der Schweigepflicht, da in den Texten und auch in den Kommentaren der Leserinnen sehr persönliche Berichte enthalten sind. Bei einmaligem Verstoß gibt es eine Verwarnung. Beim zweitenmal wird die betreffende Person, die gegen die Schweigepflicht verstoßen hat, ersatzlos aus dem Abo ausgeschlossen.

Das Beratungshonorar für sozialpädagogische Beratung wird stets in vollen Stunden abgerechnet. Der Stundensatz beträgt bis 30. September 2016 82,00 Euro. Ab 1. Oktober 2016 gibt es eine Indexanpassung, so dass der Stundensatz 90,00 Euro beträgt.

Seminaranmeldungen haben schriftlich zu erfolgen, um gültig zu sein. Bei Absagen bis vier Wochen vor Seminarbeginn wird eine Gebühr von 20 % berechnt. Ab vier Wochen vor Seminarbeginn ist die Begleichung der gesamten Seminargebühr fällig. Alle Gründe für eine Absage der Teilnahme an einem Seminar werden gleich behandelt.

Für Seminarveranstaltungen in Griechenland wird bei Absagen bis vier Wochen vor Seminarbeginn eine Gebühr von 30 % berechnet. Die Stornokosten für Flug und Hotelunterbringung sind mit der Reiseveranstalterin abzurechnen und fallen nicht in meinen Verantwortungsbereich. Ab vier Wochen vor Reisebeginn ist die Begleichung der gesamten Teilnahmegebühr fällig.

Gerichtsstand ist Feldbach/Österreich.