- - - 4. November 2017 - - -

In eigener Sache

[zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 3. November 2017 - - -

Für die Zeit zwischen den Jahren

27. bis 31. Dezember 2017
NUR NOCH DREI PLÄTZE FREI!

Raunacht!

Rückblick, Orientierung, Ausblick

Im Zeichen der Venus

Auch in diesem Jahr wird es wieder in den Raunächten ein Zusammentreffen in der Blauen Villa geben. Ist schon eine alte Tradition. Die ersten Jahre auf dem Schlangenberg und nun schon seit fünf Jahren im neuen Domizil. Vom 27. – 31. Dezember werden wir einen Rückblick auf dein Sonnenjahr und Ausblick auf dein Venusjahr wagen. Ums Haus tobt die Percht mit ihrer wilden Jagd. Drinnen sitzen wir und lassen uns nicht irritieren. Diese Nicht-Zeit zwischen den Jahren ist die Zeit sich mit Kräften zu verbünden, die die Welt in der Balance halten; deine Welt, deine ganz persönliche Welt und auch die große, die augenblicklich leise bebt und unsere Zuwendung braucht.

Jedes Jahr hat astrologisch gesehen einen Jahresregenten. 2017 stand im Zeichen der Sonne.  Es ging um  Entfaltung, um das progressive Werden, das nicht unbedingt zielgerichtet ist, eher wie das gleichmäßige Hochdimmen des Lichts. Es war ( und ist ja noch) das Jahr, um sich im besten Licht zu zeigen. Das kommende Jahr 2018 ist ein Venusjahr. Aphrodite, wie sie in der griechischen Mythologie heißt, symbolisiert, Schönheit, Sinnlichkeit, Genuss. Aber auch Friedlichkeit und Gedeihlichkeit. Schauen wir doch mal, wie sich das auf dein persönliches Leben auswirkt. Mach gemeinsam mit mir einen Rückblick, eine Bestandsaufnahme, einen Ausblick auf die neue Zeit. Zieh Bilanz und verorte dich neu. Sammle die Kraft für das neue Jahr. Neben der Seelenarbeit kannst du in Bad Gleichenberg in die Therme gehen, den unvergleichlichen Kurpark genießen, Schlittschuh laufen, gemeinsam mit uns kochen, essen, lachen. Untergebracht wirst du in einem schönen Hotel.

27. bis 31. Dezember 2017
Teilnahmebegrenzung 10 Personen – nur noch drei Plätze frei!
Teilnahme 240,00 Euro ohne Übernachtung, und Verpflegung
Ort: Bad Gleichenberg, Österreich

- - - 1. November 2017 - - -

Alles ruhig

Es ist ruhig bei uns. Eigentlich ist es immer ruhig bei uns. In diesem Herbst, an diesem Allerseeligen ganz besonders. Auch heuer ehre ich die Toten, aber auch die Lebenden. Vor einigen Jahren gedachte ich an der Burg Bertholdstein all der toten Kinder, auch der Kinder, die verloren gegangen sind, vergessen und verschwunden. Es war eine ergreifende Veranstaltung im Nieselregen. Die Nonnen, die

[zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 21. Oktober 2017 - - -

Vierte Inseldepesche

An der Quelle

Zwei Konzepte, zwei Ziele. Eine Entscheidung. Entscheidung für oder gegen das Leben. Das ist das Thema des heutigen Tages. Wir haben eine Reise über die kretischen Berge an den Strand von Ammoudi gemacht. Feiner, weniger kantig, weniger massiv als die Welt um das Piratennest herum. Die Quelle fließt und rauscht und rinnt ins Meer, alles noch so wie vor einem Jahr, als wir hier waren, und wieso auch nicht. Es ist ja keine Fototapete, sondern das echte Leben. Wenn auch nicht unseres. Wir sind zu Gast. Sich hier für und nicht gegen das Leben zu entscheiden ist leicht, finde ich. Es ist eine gute Autostunde entfernt vom Piratennest. Wir fuhren mit gemietetem Bus samt Fahrer über die wilde Insel, die wirklich, wirklich wilde Insel. Den Rest wie immer per Boot. Diesmal Express-Taxi. Hey, in hohem Tempo! Heute eh mehr Seegang! Kreischende Frauen, alle glücklich und satt gesogen an Sonne, Gedanken, Lachen, weite Blicke über die Felsmassive, letzte Sonnenstrahlen an vorbeirasendem Sweetwaterbay. Ankunft im Piratennest. Alles ruhig, Göttin sei Dank. Der Alpinclub Padua war am Morgen noch mehr als zahlreich, mehr als raumgreifend auf der Frühstücksterrasse anwesend. Heute Abend alles ruhig. Der Ort gehört uns und ein paar gesetzten Paaren, die ihr Dinner genießen. Dazwischen unser großer Tisch, wieder einmal greek dinner, also tausend gefüllte Teller auf dem Tisch und jede isst von jedem. Ich schicke euch wieder herzliche Grüße von der wilden Insel und von den inneren Kämpfen, den Sprüngen über die Schatten verrate ich euch nichts.

 

- - - 21. Oktober 2017 - - -

Vom Leben getragen!

Es gibt Zeiten, da erscheint es uns ganz und gar unmöglich zu glauben, dass wir vom Leben getragen werden. Es kostet uns Überwindung, uns fraglos in die Hand von Ananke zu legen, der Göttin der Notwendigkeit. Sie, die mit ihren Töchtern, den Fatae, nicht nur über die Menschen, sondern auch über alle anderen Götter und Göttinnen bestimmt. Mit unerbittlichem Lächeln legt die Göttin ihre Hand auf jeden entscheidenden Augenblick unseres Lebens. Und etwas

[zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!