- - - 2. Dezember 2016 - - -

AGB bitte lesen

Die ersten Abonnentinnen haben nun schon ihre Rechnung für die nächste Runde Lesestoff-Abo bekommen. Dabei gab es bei einigen ein kleines Missverständnis. Ich habe die Rechnungen erst losgeschickt, nachdem klar war, dass die Abos nicht gekündigt worden waren. Eine Kündigung im nachhinein ist nicht möglich. Bei einigen Leserinnen stellte sich heraus, dass sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) offenbar nicht gelesen hatten. Ich bitte nun alle Teilnehmerinnen, dies unbedingt zu tun. Gerade jetzt ist wieder eine Frau sauer auf mich, obwohl ich nun wahrlich nichts für ihre Nachlässigkeit kann. Also bitte, AGB’s lesen. Und noch einmal: alle die, die es sich finanziell nicht leisten können: wir haben noch immer die Möglichkeit für ein ermäßigtes Abo dank einiger großzügiger Spenderinnen. Bitte nicht genieren, einfach Bescheid sagen.

Herzlich

Eure Angelika Aliti

Schreibe einen Kommentar