- - - 8. Juni 2020 - - -

Darf ich dich am offenen Herzen operieren?

Ich gebe es zu, das ist als ganz hinterhältige Frage gemeint, auch wenn sie nicht unbedingt spitzfindig ist. Klar, wenn es darum geht, dass jemand deinen Körper aufschneiden muss, bist du ganz vorn bei denen dabei, die daran interessiert sind, dass der Aufschneider sein Handwerk beherrscht. Handelt es sich um einen echten Aufschneider wäre dein Leben wahrscheinlich verloren. Auch bei Jet-Piloten und manch anderem Beruf sind wir derart bitzelig. (pingelig) außer bei Fußballtrainern und Virologen.

Aber vor allem beim Schreiben haben die allermeisten Menschen den Eindruck, dass man das ja schon in der ersten Volksschulklasse gelernt hat und kommen gar nicht auf die Idee, dass die Schriftstellerei mehr Voraussetzung braucht als benötigt wird, um Qualreime für einen Rap oder Schlager zusammenzuschustern.

Schriftstellerei wird gern als

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!