- - - 14. April 2020 - - -

Die Dicken, die Alten, die Kranken – wozu brauchen wir die überhaupt?

Wenn es alle in gleichem Maße träfe, dann wäre das Virus bei vielen Menschen leichter als der Feind zu identifizieren. So aber, da es die Alten, die Kranken, die Schwachen, die Behinderten vor allem aus dem Leben reißt, berührt dieses unheimliche und mächtige Wesen hauptsächlich die Vorurteile, die Ideologien, die Voreingenommenheit und die kollektive Paranoia ganzer Völker. Als kleiner ironischer Schlenker zwingt er vor allem die Nationen in die Knie, die sich durch chauvinistische Arroganz auszeichnen, wenn ich dieses einmal so ohne ausgiebige wissenschaftliche Belege in den Raum stellen darf. Je selbstherrlicher ein Land, desto mehr

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!