- - - 15. September 2020 - - -

Dysfunktionalität als emotionale Heimat

Nun muss ich doch den ältesten Hut seit Sigmund Freud hervorziehen und ein Phänomen ansprechen, das den meisten der Leserinnen erschreckend vertraut sein wird.

Die meisten, wenn nicht alle von euch kennen das ja: man gerät immer und immer wieder an dieselbe Sorte übler oder unangenehmer Zeitgenossen (oft im eigenen Bett) oder findet sich immer und immer wieder in derselben oder doch sehr ähnlichen, aber unangenehmen Situation wieder, mit der eine Zeit größerer Scherereien beginnt. Und wenn man genau hinschaut, muss man sich eingestehen, dass

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!