- - - 7. März 2017 - - -

Emanzenstolz goes Website

Liebe Leserinnen, liebe Alle,

Der Frauensalon Emanzenstolz ist ja nun in der Welt. Bisher hatten wir zum Austausch eine facebook-Gruppe. Aber es gibt auch etliche Teilnehmerinnen und Interessentinnen, die nicht auf facebook sind und auch nicht sein wollen oder können. Darum hat Eva-Maria Gugg nun eine Unterwebsite zu meiner Website erstellt. Und zwar hier: http://emanzenstolz.angelikaaliti.at. Sie ist öffentlich. Damit folge ich der Abstimmung einer Umfrage in der facebook-Gruppe. Um zu kommentieren, musst du dich allerdings anmelden. Das ist ein kleiner Schutz gegen Trolle. Ebenso findest du hier eine Menge links zu Hintergrundinformationen, Feminismus und Frauen betreffend.

Wieder sind wir damit einen Schritt weiter.

Herzlich

Eure Angelika Aliti

Falls der link noch nicht funktioniert, war ich zu schnell. Dann bitte warten. Geht gleich los!

 

Ein Gedanke zu „Emanzenstolz goes Website“

Schreibe einen Kommentar