- - - 31. Oktober 2018 - - -

Finger gebrochen

 

Liebe Leserinnen,

manchmal kommt zum Pech noch dazu, dass man kein Glück hat. Ich bin gestern Abend im Bad ausgerutscht und habe mir den linken kleinen Finger gebrochen. Jetzt habe ich für fünf Wochen einen fetten Gips und das Schreiben läuft mir nicht mehr wirklich von der Hand. Also seid mir bei möglichen Lieferschwierigkeiten des Lesestoffs auch weiterhin gewogen. Augenblicklich bereitet das Tippen noch ziemliche Schmerzen und geht etreeeeem langsam.

eure Angelika

5 Gedanken zu „Finger gebrochen“

  1. Ruhe jetzt.
    Wir können die bisherigen Texte immer wieder lesen… ist ja nicht so, dass man sie beim ersten Lesen sofort vollständig raffen und dann auch gleich umsetzen würde.
    Lass die Finger heilen und zwing dich bitte nicht zum Schmerzen leiden.

Schreibe einen Kommentar