- - - 6. Oktober 2019 - - -

Fragmente, Splitter

Fragmente, Splitter

Die langen Samstag- und Sonntag-Frühstücksgespräche (meist ohne Frühstück und nur mit Kaffee) mit meiner jüngsten Tochter bedeuten mir viel. Das wandert und mäandert von der augenblicklichen eigenen Innenschau bis zur großen Weltlage.

Natürlich sprechen wir viel über das System, ich nenne es hier mal wieder Androkratie, und die Notwendigkeiten und Möglichkeiten es zu ändern. Aber auch wenn wir Kochrezepte oder Strickmuster austauschen würden, sind diese Gespräche von elementarer Bedeutung.

Nun will ich wieder einmal nicht deshalb aus meiner Welt berichten, weil ich ein öffentliches Tagebuch führe, sondern ich nehme diesen Einstieg, um nicht nur das, was wir

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!