- - - 8. Dezember 2019 - - -

Fünfte und letzte Inseldepesche – Verletzliche Kosmen

Die Bilder, die wir uns von der Welt machen, die uns erzählen sollen, was Wirklichkeit und Wahrheit ist, sind leicht zu zerstören, zu verzerren und zu hypnotisieren. Wie wir mittlerweile wissen (oder ist es nur Teil meiner Bilder von der Welt?), sieht das Auge nicht, was da ist und meldet es ans Gehirn, sondern das Gehirn sagt dem Auge, was es sieht. (zu sehen hat)

Das hat zu zweierlei Spekulationen geführt. Die einen

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!