- - - 13. Mai 2020 - - -

Guten Morgen, du Schöne!

Unser neues Leben braucht Plan und Struktur!

Liebe Alleinstehende, liebe Alleinerzieherinnen, liebe Home-Office-Arbeiterinnen, liebe isolierte Pensionistinnen, liebe alle, die ihr aus eurem alten Alltagsleben hinausgeflogen seid und nun mit unterschiedlichen, aber zahlreichen Problemen und Ungewöhnlichkeiten zu kämpfen habt.

Der Tag braucht Struktur. Das ist ein wichtiger Garant für seelische Gesundheit und Chance auf Lebensfreude. Aber genau die ist schwer herzustellen, wenn man allein in seinen vier Wänden lebt und wenig Grund sieht, sich aus dem Jogginghosenleben herauszukämpfen.

Und da habe ich einen Vorschlag:

Ab Dienstag, 2. Juni stehe ich Punkt 9 Uhr im virtuellen Meeting-Room mit dem schönen Namen „Guten Morgen, du Schöne“ parat, um mit euch gemeinsam für eine Viertelstunde den Tag gemeinsam zu beginnen. Wir können eine kleine Morgenmeditation machen. Oder vielleicht erzählt eine ihren nächtlichen Traum. Oder eine andere spielt uns ihr Lieblingsmusikstück vor (oh je, hoffentlich weiß ich, was ich damit lostrete). Oder es ist eine Viertelstunde lang sinnfrei lustig.

15 Minuten, um gemeinsam in den Tag zu starten. Kostenlos, aber verbindlich. Das heißt, du musst dich über aliti@schlangenberg dazu anmelden, denn du brauchst für den Video-Chat Zugangsdaten, die ich dir zuschicke. Und zwar jeden Morgen. Du nimmst dran teil, wenn du magst. Wenn nicht, dann nicht. Aber ich habe dich in der Guten-Morgen-du-Schöne-Gruppe erfasst. So weiß ich, mit welcher ich es zu tun habe. Wenn du nicht mehr mittun magst, lass es mich wissen, damit ich dich aus der Gruppe entlassen kann.

Bis bald, wir sehen uns!

Eure Angelika

Schreibe einen Kommentar