- - - 16. Juni 2020 - - -

Prägungen

Man kennt es aus dem Leben mit Hunden: was in der Phase der Prägung gelernt wird, sitzt ein Leben lang und lässt sich später kaum verändern. Bei Menschen nennt man das übrigens Sozialisation. Es ist also unendlich wichtig, was ein Menschenkind als wahr und wirklich in seinen ersten Jahren lernt. Dass es in Geborgenheit und Freundlichkeit aufwächst ist noch nicht allein von Bedeutung für ein späteres gutes Leben. Man kann sein Kind also pädagogisch wertvoll aufwachsen lassen und doch wird es die seltsamsten Verhaltensweisen entwickeln und befremdende Dinge für wahr und wirklich halten. Dabei haben doch alle Beteiligten ihr Bestes gegeben.

Ich sehe sie förmlich vor mir, die

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!