- - - 7. Mai 2020 - - -

Seele putzen!

Nein, manchmal ertrage ich die Enge nicht. Kann die Masken nicht mehr sehen, die alten Filme sind unerträglich in ihrer jetzt vergangenen Freiheit, selbst die Reisen, die ich nie machen wollte, fehlen mir ungemein. Das Leben klein und zusammengeschrumpft. Überraschungen? Bloß nicht. Gäste empfangen? Niemals mehr. Fortgehen, die Nächte durchtanzen? Interessiert mich seit mehr als vierzig Jahren nicht mehr. Aber irgendwie schade auf einmal. Es ist alles zu eng. Reglementiert. Diese Vorschriften.

Das Meer so fern. So fern! Keine Chance es zu sehen. Vielleicht nie mehr? Ein tieftrauriger Gedanke.

Das sind so Tage von großer Schwere und Groll.

Solche Zustände kennen die meisten von uns augenblicklich auch recht gut.

Aber was fangen wir damit an?

Ich fange mal wieder an, von der

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!