- - - 30. Juli 2020 - - -

Warum struktureller Rassismus, Frauenhass und sexuelle Gewalt gegen Kinder nicht in den Griff zu bekommen sind

Immer wieder ist das Entsetzen groß. Wenn jemand offensichtlich wegen seiner Hautfarbe getötet wird. Wenn jemand als Familientragödie getarnt seine Noch- oder schon Ex-Frau ermordet hat. Wenn jemand als Kindesmissbrauch verbrämt sexuelle Gewalt gegen Kinder verübt. Der Wunsch der Allgemeinheit nach Bestrafung der Täter ist ausgeprägt. Und weil wir ein Rechtsstaat sind, gibt es auch Möglichkeiten, solche Taten zu bekämpfen. Durch Strafe und Abschreckung.

Das Problem ist nur, dass diese Dinge strukturelle Phänomene sind.

Was das heißt?

Es bedeutet, dass diese Verbrechen nicht durch unser Rechtssystem in den Griff zu bekommen sind, weil gerade

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!