- - - 23. September 2020 - - -

Zeichen der Hoffnung

Nichts brauchen wir augenblicklich mehr als diese: Zeichen der Hoffnung.

Hoffnung worauf?

Hoffnung darauf, dass uns der Sinn des Lebens nicht verloren geht vor lauter Corona-Gefahr, vor lauter Clowns und Amateuren an den Regierungsspitzen unserer eigenen und fremder Länder. Hoffnung darauf, dass wir uns nicht vollends fremd werden, weil weltweit die Zeichen nicht auf Hoffnung, sondern auf Konfrontation, Gegensätzlichkeit, Angst, Ausschluss und Abneigung stehen.

Bleibt die Frage, was uns denn Hoffnung schenken kann, ohne

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum „Angelika Aliti-Lesestoff-Abo“.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt „Abo-Login“ einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!