- - - 28. Mai 2022 - - -

Die Schwebfliegen und ich

Jede/r kennt sie, ich wüsste niemanden, der/die jemals über sie nachgedacht oder sich zumindest bewusst mit ihr beschäftigt hätte: Die Schwebfliege (von der es weltweit an die 6000 Arten gibt). Wir haben am Rohrberghof jede Menge von ihnen. Aber befreundet bin ich schon seit vielen Jahren. Befreundet heißt in diesem Fall,

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 25. Mai 2022 - - -

Du bist nicht du selbst, solange du nicht du selbst bist

Wann hört der Kompromiss auf und wann fängt das Verbiegen an? Wir werden nicht ohne Anpassung auskommen, sofern wir nicht einsam in der Einsiedelei leben. (Und selbst da verlangen die Naturkräfte der Erde Anpassung von uns). Aber was ist noch Anpassung und was Zurichtung? Wie sehr musst du dich verbiegen, um

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 22. Mai 2022 - - -

Entscheidungen

Es gibt Entscheidungen, die werden nicht getroffen, obwohl wir sollten. Andere Entscheidungen werden getroffen, und kaum haben wir das getan, wissen wir schon: Verdammt, das war jetzt falsch. Und genau genommen hätten wir es doch schon vorher wissen müssen, dass es schief gehen muss. Und dann gibt es noch die Entscheidungen, die wir

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 20. Mai 2022 - - -

Roter Milan, Krähe, Taube, Schwalbe und Rotschwanz

Augenblicklich möchte ich an keinem anderen Ort sein als hier, wo ich lebe. Das ist für eine Migrantin der zweiten Generation stets nur ein vorübergehender Zustand, bevor die altbekannte und altgewohnte Zerrissenheit wieder beginnt. Aber wenn man ihn erwischt hat, dann ist man davon völlig überwältigt und verschmilzt geradezu mit der Umgebung. Ich will euch damit nicht weiter behelligen, die ihr mehrheitlich nicht zu dieser Gruppe Menschen gehört. In diesem Text ist es mein Einstieg in das Thema Zugehörigkeit und dennoch größtmögliche Ferne einer bewunderten Welt.

Ich spreche von den

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 16. Mai 2022 - - -

Mein linker, linker Platz ist leer, ich wünsche mir…

ja, wen oder was wünscht du dir her? Was immer es ist, es hat mit dem Begriff „haben“ zu tun.  Du willst Urlaub, ein Auto, einen Hund, Geld, eine Reise, eine/n Liebst/en, Gesundheit haben. Wenn man die Dinge dreht und wendet, kommt vielleicht dabei heraus, was man nicht mehr haben (!!) will. Den oder die Partner/in, den langweiligen Job, den Geldmangel, die Pandemie, die plötzlich gaga gewordenen Freund/innen.

Aber in Wahrheit geht es um etwas ganz anderes. Das, was herbeigewünscht wird, ist

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 14. Mai 2022 - - -

Erkenne, nein erschaffe dich selbst

Wir erschaffen uns selbst in jedem Augenblick unseres Lebens. Klingt zuerst einmal recht kühn, diese Behauptung. Denn wir haben gelernt, dass wir mit der Geburt da sind und nach dem Tod weg. Dazwischen versuchen wir irgendwie einigermaßen heil zurechtzukommen. Was bei niemandem klappt. Es gibt viel Schmerz und Leid, egal wie sehr wir das vermeiden und diesen Erfahrungen ausweichen wollen.

Was uns quält und leiden lässt, treibt uns an, Heilung zu suchen. Heilung, die meist ganz anders

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 12. Mai 2022 - - -

Politischer Grundumsatz und der Zeitplan von Mutter Erde – Neues vom Zirkus Aliti

Augenblicklich bin ich von zwei Wahrnehmungen entzückt, die in krassem Gegensatz zueinander stehen. Die eine hat mit dem Satz „Elli, es ist vorbei!“ zu tun, die andere mit Schwalben und Schafen.

Den Satz sagte ein Neos-Politiker zur österreichischen Landwirtschaftsministerin Elli Köstinger, als ihr politischer Instinkt nicht ausreichte, um zu kapieren, dass die Ära Sebastian Kurz für Österreich ausgestanden war. Mir fiel sofort ein anderer, schon älterer Elli-Satz ein, der bereits zu Volksmund geworden ist: Immer des G’schiss mit der Elli. Stammt aus der legendären Serie Monaco Franze.

Wir hatten seit Jahren immer des G’schiss mit dem Basti, und auf einmal war er weg und mit ihm mit der Zeit auch seine ganze Entourage. Und ich erinnerte mich daran, was ich so sehr am demokratischen System aus tiefstem Herzen liebe: Egal, wer es an die Spitze geschafft hat, sie bleiben nicht lang.

Als sich abzeichnete, dass der Bub Kanzler werden wird und wir mit bombastischen an Nordkorea erinnernden Wahlveranstaltungen zum Staunen gebracht wurden, war mir sehr bang. Aber ich altes Zirkuspferd wusste: das hält nicht. Der ist schneller wieder im Orkus verschwunden als andere Politiker. Zu hoher Grundumsatz für die Wähler dieser Partei, die ja eher an einer Art Unterfunktion der kollektiven Schilddrüse leiden.

So kam es ja auch. Wunderbar!

Menschengemachte Systeme sind sehr für Entropie anfällig, man kann sich nie wirklich darauf verlassen, dass es läuft. Umso froher stimmte mich das Strohfeuer des politischen Jahrhunderttalents, das erfolglos an den Grundfesten der Demokratie rüttelte.

Ganz anders Mutter Natur.

Die Schwalben sind nun aus Afrika zurück und haben sich nach ihren alten Nestern umgeschaut. Einige existieren nicht mehr, ein anderes ist schon von einem Rotschwanzpärchen besetzt. Aber da gibt es ja noch eines im Schafstall. Bisserl marod. Man sah es ihm an, dass da schon länger nicht genistet worden war. Der Stall war schon vor ein paar Jahren geschlossen worden. Nun aber stehen Tür und Fenster offen, dass Schafe und Schwalben ein- und ausgehen können nach Belieben. Das Schwalbenpärchen beschloss, dieses Nest zu wählen und machte sich sofort daran, es zu sanieren. Dazu brauchen sie Schlamm. Den gab es, sogar wunderbar gemischt mit Stroh, also bester Baustoff. Ist echt schön geworden!

Heute morgen sah ich, dass sie oben auf Rapunzels Turm intensiv mit Sex beschäftigt waren. Aha! Daraus schließe ich, dass der Nestbau für vollendet erklärt wurde, man macht sich an die Produktion für Nachwuchs.

Und mit Ausblick über Hof und Tal, den Morgenkaffee in der Hand, dachte ich: Was für ein Timing! Genau drei Tage vor Schwalbenankunft waren wir mit der Schafschererei beschäftigt, was ja eine echte Schererei ist, ein Tohuwabohu. Die Schafe hatten Zeit sich zu regenerieren, wir hatten Zeit die Wolle wegzuräumen und den Stall erst auszumisten und dann frisch einzustreuen, zack waren die Schwalben da und haben nun die Ruhe, in einem sauberen Stall die Kleinen aufzuziehen. Wir tauchen im Stall selbst nur zweimal am Tag auf, um Leckerchen zu verteilen. Ansonsten herrscht Ruhe mit entspannten Paarhufern als Mitbewohner und auch das nur zeitweilig, wenn es draußen zu warm wird.

Und ich dachte, vielleicht ist es dieser verlässliche Rhythmus des Landlebens, der mich so froh macht, dass ich gegen kein anderes Leben tauschen mag. Schert man die Schafe zu einem späteren Zeitpunkt, bringt man alles durcheinander. Am Ende kämen die jungen Schwalben im Herbst nicht zeitig genug auf den großen Flug nach Afrika.

Mutter Erdes Systeme sind langsam, aber verlässlich. Man kann ihnen vertrauensvoll folgen und muss noch nicht einmal über alles die Kontrolle haben. Eigentlich genau wie der Gang in ein Labyrinth.

- - - 9. Mai 2022 - - -

Dominanz, Balance und Stimulans – das Geheimnis von Erfolg

Ach je, Erfolg! Achte einmal darauf, wie du innerlich reagierst, sobald du hörst, dass X sehr erfolgreich ist oder das Unternehmen Y eine Erfolgsgeschichte ist oder Z hart für seinen Erfolg gekämpft hat. Es könnte sein, dass du darauf heimlich oder sehr deutlich negativ reagierst. Noch deutlicher wird es, wenn dich jemand fragt, ob Erfolg nicht etwas ist, das in deinem Leben zählt. Kannst du darauf mit einem klaren Ja antworten? Wenn nein, warum nicht? Vor einigen Jahren hatten wir in einem Seminar plötzlich das Thema Erfolg am Tisch. Denn eine der Teilnehmerinnen plante

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 7. Mai 2022 - - -

Warum und warum nicht?

Altes Thema, das seine Aktualität nie verliert: bist du dir eigentlich grundsätzlich, möglicherweise täglich, vielleicht sogar ununterbrochen bewusst, warum du dieses tust und jenes nicht? Warum du das sagst und dieses denkst? Wo nimmst du deine Ansichten über dieses und das her?

Jeder deiner Gedanken, also auch deine Ansichten, Überzeugungen und Wahrnehmungen wird von einer

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 6. Mai 2022 - - -

Überheblichkeit

Ein geradezu übles Verhalten. Und nicht nur das. Ich halte Überheblichkeit für zerstörerisch. Eine Waffe. Ein Gift. Damit kann man Seelen töten.

Warum bin ich so vehement?

Weil ich dieser Überheblichkeit ebenso ausgesetzt bin wie ca. 4 Milliarden weibliche Menschen auf der Welt. Und nicht nur das.

Augenblicklich wurden wir gerade Zeug/innen, wie unglaublich überheblich auch Frauen sein können. Sitzen mit ihrem Allerwertesten nicht nur im Warmen, will sagen sicheren EU-Europa, nein, sie sind auch in diesen Breitengraden die besonders Privilegierten und manche, wie Alice Schwarzer, auch noch bigott – und belehren die von Gewalt, Bomben, Vergewaltigungen (geschieht beiden Geschlechtern) und Verlust der ganzen Existenz Betroffenen, sich doch lieber zu unterwerfen, damit dieses Grauen nicht noch bis zu Schwarzer und Konsorten gelangt. Unterwerfungspazifismus. Niemals hat der Begriff Scheinheiligkeit so sehr zugetroffen wie im Fall dieser Briefschreiber/innen und -unterzeichner/innen.

Nicht wenig Überheblichkeit kommt im Mäntelchen von „gutgemeint“ daher.  

Ich höre/lese zum Beispiel

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 2. Mai 2022 - - -

Das Alter braucht Abenteuer!

Wie ich immer in Richtung von uns alten Frauen sage: Bremsen lockern! Man wird im Alter zwar ruhebedürftig, ohne Frage. Die wilde Partyzeit ist schon so lang vorüber, dass man es kaum glauben mag. Aber bei der Frage, wie man eine alte Frau voller Lebensfreude und mit größtmöglicher Teilnahme am (subjektiv) schönen Leben wird, muss man darauf aufmerksam machen, dass man rechtzeitig die Bremsen lockern und die Abenteuer suchen muss. Das gilt auch mit zu niedriger Rente/Pension, mit Rollator und mit Demenz, um von vornherein deutlich zu machen, dass ich nicht nur diejenigen meine, die sich in privilegierter Position befinden.

Wer einen interessanten und

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 30. April 2022 - - -

Von den Zumutungen

Bei manchen ihrer Zeitgenossen (und leider auch Zeitgenossinnen) sagte meine Mutter mit einem Seufzer: Ich hoffe, dass wenigstens seine Mutter ihn geliebt hat. Das will ich als einen Hinweis bewerten, dass die Anzahl von Vollidioten in jeder Generation konstant zu sein scheint. Offenbar gab es auch zu ihrer Zeit mehr als man brauchen konnte.

Uns in jetziger Zeit mag es dafür trösten, dass mit jedem neuen Weltdrama

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 29. April 2022 - - -

Back to earth! Neues vom Zirkus Aliti

Leben in der Stadt ist wie Leben in einem Raumschiff. Sorry, liebe Stadt-Fans, ich war selber in jungen Jahren eine ausgesprochene Großstadtpflanze. Urbanes Leben hat sehr, sehr viele Vorzüge, weshalb es auch so viele Menschen in es hineinzieht. Aber einen entscheidenden Nachteil, leider: Mit Leben auf der Erde hat es so gar nichts zu tun.

Ungefähr drei Kilometer vom

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 28. April 2022 - - -

Keine Hereinforderungen mehr, bitte!

Herausforderungen kennt jeder. Da hockst du gemütlich in deiner Komfortzone und peng! passiert etwas, das dich dort herausfordert. Dann heißt es

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 27. April 2022 - - -

Von Opfern und Tätern

Viele Jahrzehnte kümmerte ich mich um die, die ein Opfer von anderen Menschen geworden sind. Sie sind die Ungeliebten, die Geschlagenen, die Benutzten, die Verstoßenen, die Missachteten. Nicht alle sind Verlierer des Lebens. Viele sind erfolgreich, haben Familien, haben einen Beruf, den sie lieben. Nur waren und sind sie eben unglücklich trotz allem. Viele haben lebenslang ein verletztes oder sogar zerstörtes Leben zu tragen.

Täter verirrten sich sehr selten zu mir. Ich konnte für sie wenig tun. Zwar interessiert mich durchaus

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 23. April 2022 - - -

Woher nimmst du die Kraft?

Gute Frage, gell? Die meiste Zeit meines Lebens hat mich die Tatsache gerettet, dass ich mir die Frage gar nicht erst stellen konnte, weil ich die Kraft haben musste. Punkt. Kinder, Tiere brauchten mich, ob ich wollte oder nicht. Doch von Zeit zu Zeit, genauer gesagt, in den besonders finsteren Zeiten reichte es trotzdem nicht. Dann ging mir die Kraft aus, und ich landete ganz unten.

Ich nehme an, dass nicht wenige Leserinnen das so oder ähnlich auch kennen. Zumindest die Erfahrung, dass die Kraft

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!