- - - 23. Januar 2022 - - -

Wir sollten es mal mit Lachen probieren

Querdenker, Rechtsradikale, Verschwörungsschwurbler, Impfgegner/innen UND Viren mögen keine Heiterkeit. Übrigens genau wie Terror-Islamisten und Gutmenschenschlechhtfinder. Ein ziemlich verbitterter Haufen. Verbittert und verbissen. Gegen die sind die Zeugen Jehovas die reinste Raveparty.

Für uns, die ich uns mal als der Vernunft zugeneigte Allgemeinheit bezeichnen will

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 21. Januar 2022 - - -

Kooperation

Die Menschheit hat nur überlebt, weil sie eine Spezies ist, die sich durch Kooperation definiert. Genau wie Delfine, Wölfe, Hyänen, Gorillas, Schimpansen, Bonobos, Raben, Löwen und andere in sozialen Gruppen lebende Wesen.

Diese Kooperation nicht zu zerstören ist oberste Prämisse. Ihr muss alles andere an Lebensausdruck untergeordnet werden, weil davon – eben – das Überleben der Spezies respektive der Gruppe abhängt.

Wir müssen da gar nicht erst so strapazierte Begriffe wie Empathie bemühen. Es gibt

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 20. Januar 2022 - - -

Akeptieren, was ist…..

Wann da Hergod ned wü, nutzt es goanix, sei ned bös, ned nervös, sog es woa nix….ach, der Hans Moser und die alten Zeiten.

Wenn du willst, dass sich dein Leben ändert, muss du zuerst das Leben, das du augenblicklich führst, (inklusive des Lebens, das du in der Vergangenheit geführt hast) akzeptieren und annehmen. Wieder mal ein Paradoxon.

Und diese Widersprüchlichkeit

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 18. Januar 2022 - - -

Alles neu!

Eines der größten Hindernisse eines gelungenen Plans in die Veränderung ist, dass die Leute zwar recht gut wissen, was sie nicht mehr wollen, aber nicht, was sie denn stattdessen gern hätten. Was also soll das völlig

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 17. Januar 2022 - - -

Alles wird anders, das ist sicher

Ich sags nur noch mal der schreiberischen Sorgfalt halber: Die alten Zeiten, also die Zeiten bis vor zwei Jahren, sind endgültig vorüber. Vergangenheit. Perdu.  Es kommen jetzt ganz andere, völlig andere Zeiten auf uns zu, ob es uns nun passt oder nicht. Wir werden da nicht gefragt. Wir sitzen mittendrin im Ergebnis unserer Vergangenheit.

Ich finde es eine große Chance, diese Unaufhaltsamkeit der Entwicklung auch für sich selbst ganz persönlich zu nutzen und das eigene Leben

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 15. Januar 2022 - - -

Ein leises Versprechen…

…..liegt heute in der Luft. Die Sonne scheint, es ist verhältnismäßig warm. Man könnte also glauben, dass es irgendwann so etwas wie einen Frühling geben wird. Was braucht man mehr zu Anfang dieses Jahres, wenn noch alles vor einem liegt.

Fragt sich nur, was vor uns liegt.

Es wird mit großer Sicherheit eine

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 12. Januar 2022 - - -

Auf der großen Bühne des Weltuntergangs

Den Untergang des Abendlandes befürchten ja viele, meist äußerst seltsame Gestalten, die gern die guten alten Zeiten aus Fantasialand zurückhätten. Da ist keine psychotische Wahnvorstellung bizarr genug als dass sie nicht doch behauptet und geglaubt wird. Ein Dauerthema, ich weiß.

Was aber von uns, die wir noch nicht von Sinnen sind, geleugnet wird, ist, dass nicht nur das Abendland, sondern das Leben insgesamt auf Erden schwer gefährdet ist, vor allem aber die

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 11. Januar 2022 - - -

Wertschätzung

Man fragt sich nicht erst seit heute, warum es so vielen Menschen unmöglich ist, gut mit anderen umzugehen. Es hat etwas mit dem Mangel an Selbstliebe zu tun. Das wird kaum jemanden überraschen.

Es ist viel Zorn und Ärger in der Welt. Viel Neid und Missgunst. Vor allem

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 9. Januar 2022 - - -

Was die Vergangenheit erzählt

Den folgenden Text habe ich vor sieben Jahren geschrieben. Mit dem Wissen, wie es mit der Welt und mit mir im Speziellen weitergegangen ist, bekommt er gleich noch einmal eine ganz andere Bedeutung. Ich bin ganz sicher für dich auch. Wir hätten uns damals nicht vorstellen können, dass uns eines Tages eine Pandemie erwischt und unser gesamtes soziales, kulturelles und wirtschaftliches Leben auf den Kopf stellt. Dennoch zeigt unser Blick auf die Vergangenheit, dass die Welt sich ganz folgerichtig weiterentwickelt hat, ja, auch inklusive der Pandemie.

Lest selbst:

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 7. Januar 2022 - - -

Die zache Zeit und dazu noch zurück in die Polster geprackt

(Für die deutschen Leserinnen: zach = zäh). Ja, es zieht sich bis es mal endlich wirklich wieder losgeht. Der Jahresanfang ist wenig sinnvoll im Januar untergebracht. Das führt zu einem ständigen stop-and-go-Effekt. Und dann jetzt nicht nur die Pandemie, nein die Omikrondemie, die uns wieder zurück in die Polster prackt. Der Einzige, für den es jetzt echt vorangeht, ist das verdammte Virus.

Was soll man also sagen, worüber soll man also schreiben, wenn alles nur eine Art von Verharren, Überwintern, Übergang ist, ohne zu jammern oder Leuten sonstwie auf den Nerv zu gehen?

Was sich augenblicklich trainieren lässt, ist

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 5. Januar 2022 - - -

Es wird steil

In Wahrheit hat augenblicklich niemand eine Ahnung, was da auf uns zukommt. Alles, was wir mit Gewissheit sagen können, ist, dass da etwas auf uns zukommt, das völlig anders sein wird als der bisherige Verlauf der Pandemie. (Danke, Impfgegner/innen!)

Unsicherheitsfaktoren gibt es jede Menge, und zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Äußerungen von Fachleuten dazu geeignet, von den Impfgegnern missbraucht und für ihre eigenen, seltsamen Zwecke verdreht verwendet zu werden. Das macht die Sache nicht einfacher. Niemand kann derzeit vorhersagen, was sein wird und was genau wir tun sollten.

Wir haben also ratlose bis konfuse Regierungen, durchgeknallte Impfgegner/innen, eine große schweigende Mehrheit, die hofft, auch in Zukunft alles richtig zu machen und möglichst nicht im Krankenhaus zu landen, eine noch größere herzlose Mehrheit, die sich an die täglichen Todeszahlen gewöhnt hat und eine Virusvariante, die wahrscheinlich Fluch und Segen zugleich sein, auf jeden Fall aber massiv unser soziales, gesundheitliches und seelisches Leben überrollen wird. Leute, es wird steil werden. Es wird kompliziert werden. Vielleicht winkt uns am Ende eine Art von Freiheit. Die Frage ist, welchen Preis wir bereit sind zu zahlen für eine pandemielose, höchstens epidemische Welt, in der wir uns wieder bewegen können, frei atmen und beieinander sein mit Theater, Konzerten, Festivals und Gesang. Also jedenfalls die, welche die Pandemie überlebt haben.

Eines sollten wir auf jeden Fall wissen: die Leute, die wir heutzutage als Impfgegner/innen wahrnehmen, waren schon vorher zum Teil offen, zum Teil latent durchgeknallt. Ein kleiner Teil von ihnen war auch vorher gefährlich und gewaltbereit. Und sie werden es auch weiterhin sein. Nur dass sie sich einen neuen Aufhänger suchen werden, um ihre geglaubte Wirklichkeit einer Diktatur und Weltverschwörung ausleben zu können. Dieses Trara wird uns noch lange weiternerven wie ein spitzer Stein im Wanderschuh.

Wir anderen werden auch weiterhin versuchen unser Leben zu leben, unsere Probleme anzugehen, nach Lösungen für die großen Weltprobleme und persönlichen Schwierigkeiten zu suchen, unsere Familien zu lieben, unsere Freund/innen zu sehen und gute Pläne für die Zukunft zu machen.  

- - - 4. Januar 2022 - - -

Mach nur einen Plan..

Mach nur einen Plan, sei ein großes Licht. Mach noch einen zweiten Plan, gehen tun sie beide nicht. Diese Zeilen von Bert Brecht haben mich schon immer

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 3. Januar 2022 - - -

Ich habe nicht geglaubt, dass es passiert…

Tja, und dann passierte es doch. Und nicht nur einmal, sondern immer wieder. Leute haben viele Ängste. Aber wenn es drauf ankommt, tun sie eher nichts. Da warten sie lieber ab. Bis es sie halt doch erwischt. Dann ist der Jammer groß.

Was? Du nicht? Ich glaube dir kein Wort! Was? Ob ich es besser mache?

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 1. Januar 2022 - - -

Herzlich willkommen 2022!

Wir wollen mal nicht gleich von Anfang an herumschimpfen und nur das Schlechteste erwarten, auch wenn uns Omikron als Auftakt des neuen Jahres eher ambivalente Aussichten beschert.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen ein erfüllendes, heiteres, förderliches Neues Jahr! Am Rohrberghof war es nicht so still wie ich erwartet hatte. Da gibt es einen

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 28. Dezember 2021 - - -

Zerbrechlich

Keine Sorge, wir sind alle viel stabiler als wir befürchten. Nur sind wir leider – eben – Schönwettermenschen. Da kann man schon glauben, dass neblige und regnerische Zeiten ganz etwas Furchtbares sind, das man kaum aushalten kann. Das erklärt das nervtötende Trara, dass manche unserer Mitbürger/innen veranstalten von Pegida bis Auswanderung nach Paraguay. Dabei sind wir in Wahrheit sogar sehr zerbrechlich. Nur wie und unter welchen Umständen?

Es sind nicht die

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!

- - - 27. Dezember 2021 - - -

Die Zukunft existiert bereits

Es ist mehr als nur eine Endlosschleife, in der wir alle, wirklich alle festhängen. Von wegen Jahreswechsel. Wir kommen aus der Pandemie vielleicht mit Omikron heraus. Also jedenfalls soweit, dass es keine

[Zum Weiterlesen: Abo-Login]


Dieser Text geht noch viel, viel weiter … Um ihn zu lesen, brauchst du einen Zugang zum “Angelika Aliti-Lesestoff-Abo”.

Warum?

Autorinnen wollen, nein müssen schreiben. Autorinnen müssen aber auch leben. Und mit einem Abonnement meiner Texte könnte es klappen.

Für nur 77 Euro im Jahr erhältst du täglich Texte aus den Bereichen Tiefgründiges und Erhellendes.

Also, gönne dir das Angelika Aliti Lesestoff-Abo! Wir hören und lesen uns!

Du hast schon ein Angelika Aliti Lesestoff-Abo? Dann kannst du über den Menüpunkt “Abo-Login” einsteigen und alle für dich verfügbaren Texte lesen!